Spielbericht 1. Mannschaft

Fichte erreicht Kreispokal Halbfinale

Kreispokal Runde 4 – 17.07.2021

FC Guben II – SV Fichte Kunersdorf  0:3 (0:0)

Tore:

0:1 Sebastian Knüpfer (58.)

0:2 Benjamin Golz (72.)

0:3 Jan Gulbing (86.)

Aufstellung:

Kevin Kossack, Dominik Beyer, Andre Faustmann (Jan Gulbing 60.), Benjamin Golz (Florian Badack 89.), Tom Mattig, Sebastian Knüpfer, Anton Heidrich, Maurice Hagen, Peter Lehrack (Calvin Porsch 89.), Leon Schlott (Fabian Anderlik 60.), Felix Badack (Tim Lehrack 76.)

Halbfinale erreicht!

Fichte erreicht die Runde der „letzten“ vier Mannschaften ohne große Mühe durch einem klaren 3:0 Sieg über den Kreisligisten Guben II.

Kunersdorf von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft bei Dauerregen in Guben. Im ersten Durchgang Fichte mit klaren Chancenvorteilen aber im Abschluss zu ungenau bzw. ohne den nötigen Druck auf den Ball. Guben mit 2-3 Halbchancen aber ohne große Gefahr für das Fichte Tor. Nach der Pause dann Kunersdorf treffsicherer. 58. Minute – Fichte Routinier Sebastian Knüpfer köpfte eine Lehrack Ecke ins Gubener Tor zur Führung. Nach 65 Minuten fast das 2:0 für Kunersdorf aber Gubens Torwart Lenz kratzte einen Gulbing Kopfball (nach starker Vorarbeit von Felix Badack) noch von der Linie. In der 72. Minute dann der überfällige 2. Kunersdorfer Treffer wieder nach einer Ecke. Diesmal servierte Gulbing den Ball passgenau auf den Kopf von Benni Golz der aus ca. 7m einnickte. 83. Minute – Anderlik setzte sich stark bis zur Grundlinie durch und spielte einen „Rückpass“ auf den Elfmeterpunkt wo Gulbing in Rückenlage den Ball über das Gubener Tor setzte. Kurz darauf ähnliche Situation (Vorarbeit diesmal Hagen) aber diesmal machte es Gulbing besser und schob den Ball am Torwart vorbei zum 3:0 für Kunersdorf. In der 88. Minute dann wieder Gulbing diesmal wurde er unsanft im Gubener Strafraum von den Beinen geholt – Elfmeter. Mattig führte aus scheiterte aber am starken Gubener Schlussmann Lenz. Den Abpraller setzte dann Beyer nach mal an den Pfosten.

Am Ende ein verdienter Kunersdorfer Erfolg.

Im Halbfinale dann nächstes Wochenende geht es gegen dem Sieger aus der Partie Drewitz – Viktoria Cottbus.

Sport-frei Lutz Knüpfer

KI Kreispokal in Guben 17.07.2021
« 1 von 6 »