Startseite

Fichte trauert um Thomas Gergs

Nachruf zum Tod unseres Sportfreundes

Thomas „ Thommy“ Gergs

 

Der SV Fichte Kunersdorf hat mit großer Trauer und Bestürzung vom plötzlichen und für uns alle unerwarteten Tod unseres Sportkameraden Thomas Gergs erfahren.

Unser Thommy verstarb im Alter von nur 62 Jahren am 30.06.2021. Wir sind tief traurig und können den Verlust nur schwer fassen.

Seit Ende der 60ziger Jahre spielte er als Torwart in unseren Mannschaften. Zunächst im Nachwuchs und später auch in unserer 2. Mannschaft bevor er in Folge Stammtorwart in unserer 1. Männermannschaft wurde.1996 nahm Thommy Abschied aus der 1. Mannschaft um dann weiterhin in unserem Altliga-Team zu spielen.

Bis dahin ist Thommy mit Fichte  1982 und 1991 gleich zweimal  von der Kreisliga in die Bezirksklasse aufgestiegen und 1991 auch noch Kreispokalsieger geworden.

Aber seinen zweifellos größten Erfolg hatte er im Jahr 2000, als die 1. Mannschaft von Fichte wieder einmal um den Aufstieg in die Landesklasse spielte. Nach verletzungsbedingten Ausfall des damaligen Stammtorhüters stellte sich  Thommy, nun schon über 40 Jahre alt, in den letzten wichtigen Spielen als Torwart zur Verfügung. Im dann alles entscheidenden letzten Spiel in Peitz hielt er seinen Kasten sauber und legte den Grundstein für den Aufstieg.

2000 gelang ihm mit unserer Altliga-Mannschaft auch noch der Aufstieg in die Kreisliga. 2001 wurde er mit unserer Altliga-Mannschaft zunächst Kreismeister des Fußballkreises Niederlausitz, um dann auch noch die Vizemeisterschaft des Landes Brandenburg zu erringen.

Als begeisterter Anhänger unseres Vereins war Thomas Gergs auch in den vergangenen Jahren regelmäßig als treuer Zuschauer bei den Heimspielen unserer Männermannschaften anwesend.

Wir werden das Andenken an unseren guten Freund und Wegbegleiter stets in Ehren halten.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie.

 

Der Vorstand des SV Fichte Kunersdorf e. V.