Spielbericht 1. Mannschaft

1. Männermannschaft Test gegen Briesen

Kreisfreundschaftsspiel – 11.02.2020 – 19:00 Uhr (Kunstrasen Poznaner Str. Cottbus)

SG Briesen/Dissen SV Fichte Kunersdorf  2:2 (2:1)

Tore: 0:1 Leon Schlott (20.), 1:1 Christian Rinza (27.), 2:1 Christian Rinza (37.), 2:2 Sebastian Knüpfer (50.)

Aufstellung:

 Kevin Kossack (Felix Wolf 46.), Andrè Faustmann, Dominik Beyer (Jan Gulbing 46.), Andreas Muschick, Leon Jarick (Rico Kunkel 46.), Sebastian Knüpfer, Benjamin Golz, Gido Musäus (Marcel Seifert 46.), Peter Lehrack (Florian Günther 46.), Leon Schlott (Felix Badack 46.), Tom Mattig

Schlechte Chancenverwertung!

In den ersten 15 min wurden klarste Möglichkeiten nicht genutzt. Nach einer Lehrack Ecke in der 21 min und Kopfballablage durch Knüpfer verwandelt Schlott ebenfalls mit dem Kopf zur verdienten Führung für Fichte. Dann passierte genau das was wir nicht wollten. Wir ließen Briesen ohne Gegenwehr spielen. Trotz Überzahl in der Abwehr arbeitete sich Rinza 2-mal von außen durch und erzielte beide Tore (27′, 37′)jeweils in das lange Eck. Hier fehlte Fichtes Abwehr jeglicher Körpereinsatz um Rinza zu stoppen. Nach dem Wechsel stand Briesen tief und Fichte erspielte sich Chancen. Der verdiente Ausgleich durch Knüpfer in der 50′ ging aus einem ordentlichen Spielzug vom Zentrum über den Außenraum. Hier brachte Golz den Ball scharf in den Strafraum und Gulbing legte clever den Ball auf Knüpfer ab.
Briesen spielte weiter sehr Körperbetont und kam immer wieder zu Konterchancen, welche aber ohne weiteren Torerfolg blieb. Bei Fichte blieben weitere Chancen ebenfalls ungenutzt. Ein Freistoß von Golz aus 20 m wurde durch das Schiedsrichtergespann nicht als Tor anerkannt. Klare Fehlentscheidung. Der Ball knallte von der Latte hinter die Torlinie und wieder raus. Hier wäre der VAR nützlich gewesen. Am Ende ein gerechtes Unentschieden. So geht Fichte mit 2 Unentschieden und 1 Sieg in die Rückrunde, wo weiter an der Chancenverwertung gearbeitet werden muss.

Sport-frei Alexander Grimm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.