Spielbericht Altliga

Altliga Ü35 Heim Laubsdorf

Altherren Ü35 Kreisliga 3. Spieltag, 08.07.2022

SpG Kunersdorf/Krieschow – SpG Laubsdorf/Kahren 2:4 (1:2)

Tore:

0:1 (1.) Andre Röhr

0:2 (9.) Jens Schirmer

1:2 (11.) Oliver Born

1:3 (74.) Jens Schirmer

2:3 (78.) Alexander Seidler

2:4 (80.+1.) Jens Schirmer

Kader:

Sebastian Borrack – Carsten Graske, Marc Worreschk, Matthias Müller (Kevin Krüger 41.), Gido Musäus (Andreas Schäfer 62.), Alexander Seidler, Ronny Dabow, Martin Mathow (Lars Zimmermann 62.), Peter Holz (Thomas Jurischka 41., Lars Mucha 70.), Hannes Müller, Oliver Born,

Zu harmlos!!!

Mit Kahren/Laubsdorf empfing unsere SpG. im heutigen Nachholspiel den Gegner, den wir bereits vor 2 Wochen erfolgreich bekämpften. Mit sehr gutem Kader (6 Wechsler) machten wir uns schon sehr gute Chancen, die Partie erfolgreich gestalten zu können. Aber leider kam es nicht dazu. Das Spiel begann, und augenblicklich lag unser Team zurück. Ein völliger Blackout eines unserer 6er verhalf einem Kahrener zum Solo auf Basti  Borrack … leider mit Erfolg. Wir schüttelten uns. Leider passierte unserem gleichen Spieler ein ähnliches Unglück ein zweites Mal. Und natürlich lagen wir nach 9 Minuten mit 0:2 zurück. Jeder dachte: was ist denn hier los. Postwendend (11.) konnte Oli Born den Anschluss erzielen. Das war’s aber auch schon so ziemlich mit uns. In Hälfte zwei wollte unser Team nochmal richtig angreifen. Aber unser heute sehr gut spielender Kontrahent, machte uns das Leben richtig schwer. Mehrmals mussten unsere Spieler auf der eigenen Torlinie klären. Nach vorne lief auch nicht viel zusammen. Zehn Minuten vor Ende hatten wir durch Lars Mucha eine sehr gute Chance zum Ausgleich, leider ging der Schuss knapp drüber. So kassierte unsere Mannschaft kurz vor Ende der Partie das 1:3. Das Spiel schien gelaufen. Aber als Käpt’n Alex Seidler mit Freistoß verkürzte, wurde es doch nochmal hektisch. Lars Zimmermann mit der guten Möglichkeit zum Ausgleich, wieder drüber. In der Nachspielzeit konnte der Gast dann das entscheidende 2:4 erzielen, Endstand. Resümee: verdienter Sieg für unseren Kontrahenten, unsere Spielgemeinschaft mit viel zu vielen Fehlern heute und im Spiel nach vorn lange Zeit zu harmlos. So geht’s in die Sommerpause. Am 24.8. reisen wir dann zur Auswärtspartie nach Leuthen.

Sport-frei, der Coach-Ingo Graske

Altliga Ü35 Heim Laubsdorf 08.07.22
« 1 von 5 »