Spielbericht Altliga

Fichte I Test gegen Luckau

Landesfreundschaftsspiel – 01.02.2020 – 15:30 Uhr (Kunstrasen Priorgraben)

SV Fichte Kunersdorf I – FSV Rot-Weiß Luckau 1:1

0:1 (4.) Martin Kölling

1:1 (59.) Lukas Seifert per Strafstoß

Fichte setzte folgende Spieler ein:

Kevin Kossack – Marcel Seifert, Tom Mattig, Dominik Beyer, Carl-Tillmann Wandke, Benjamin Golz, Phillip Seifert, Florian Günther, Peter Lehrack, Leon Schlott, Jan Gulbing

Wechselspieler: Tom Brehmer, Felix Badack, Lukas Seifert, Moritz Hagen (alle ab 46. Minute eingewechselt)

Durchwachsener Testspielstart!

Im ersten Testspiel zur Vorbereitung der Landesklassen-Rückrunde trat Fichte gegen Luckau mit einer gemischten Mannschaft an bestehend aus Spielern der ersten und zweiten Mannschaft sowie 2 A-Junioren Spielern.

Schon frühzeitig (4.) geriet Kunersdorf nach einem eigenen Freistoß in Rückstand. Der Freistoß an der Mittellinie kurz ausgeführt und mit Fehlabspiel zum Gegner. Fichte brauchte ca. 15 Minuten um Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Erste zaghafte Angriffe verpufften in der Luckauer Abwehr bzw. Armen des gegnerischen Torwartes. Nach 24 Minuten musste Fichtes Schlussmann Kossack mit einer starken Flugparade gegen Lein retten. Zur Pause Kunersdorf zu recht hinten. In der zweiten Hälfte Fichte immer besser. Nach einem Eckball von Günther (59.) wird Benni Golz im Luckauer Strafraum festgehalten. Strafstoß für Fichte. Den fälligen Elfer verwandelte Lukas Seifert sicher. Mit fortschreitender Spielzeit Kunersdorf mit drei Großchancen (76./81./85.) aber weder Golz noch Günther bzw. Schlott konnten den Ball im Luckauer Kasten unterbringen.

Am Ende muss man aber von einer gerechten Punkteteilung sprechen.

Sport-frei Lutz Knüpfer

Test gegen Rot Weiß Luckau
« 1 von 5 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.