Startseite

Weihnachtsgruß vom 1. Vorsitzenden A. Rosin

22.12.2021

Liebe Fichte-Familie

Im zu Ende gehenden Jahr 2021 ist es mir persönlich ein dringendes Bedürfnis mich auf diesem Weg

an Euch zu wenden. Für unseren geliebten Fußballsport wird das Jahr 2021 wohl wiederholt zu Recht als ein „Katastrophenjahr“ bezeichnet werden können.

Von Januar bis Juni musste der Spielbetrieb gänzlich ruhen. Die Folge war der Abbruch der Spielzeit 2020/2021 ohne Wertungen. Auch unser 100-jähriges Vereinsjubiläum mit einem großen Sportfest Anfang August haben wir nicht planbar organisieren können und wie schon 2020 nur in einer Mini-Variante durchgeführt. Wir schauen aber hoffnungsvoll in das Jahr 2022 und wollen vom 05.08.-07.08.2022 unser Jubiläum mit einer Festveranstaltung begehen.

Mit viel Elan und großer Begeisterung sind im August unsere beiden Männermannschaften sowie unsere in allen Altersklassen besetzte Nachwuchsabteilung in die Spielzeit 2021/2022 gestartet.

Endlich wieder Fußball war das Motto. Aber leider nur bis Mitte November.

Wie schon im Jahr 2020……………..Unterbrechung/Abbruch des gesamten Spielbetriebes.

Während der Spiel‐ und Trainingsbetrieb im Profifußball uneingeschränkt weitergeführt wird!!!!!!!!

Auf die sicherlich für uns alle wichtigste Frage ‐ unter welchen Voraussetzungen der Trainings‐ und Spielbetrieb im Jahr 2022 fortgeführt wird ‐ kann ich keine Antwort geben.

Der Fußball-Landesverband Brandenburg ist hier jedoch von den Entscheidungen unserer Bundes-und Landesregierung abhängig. Wir alle sollten sehr darauf hoffen, dass ALLE Spieler wieder gemeinsam den regulären Wettspielbetrieb aufnehmen können. Alles andere wäre ein herber Schlag gegen den gesamten Fußballsport wie wir Ihn in den letzten Jahrzenten kannten.

Für unsere Fichte‐Familie ist es in dieser Zeit von großer Bedeutung, den Zusammenhalt NICHT zu

verlieren.

Seit einigen Tagen hängt unter unserem Pavillon ein grün beleuchteter Weihnachtsstern. Hier danken wir der Familie Mario Müller aus Limberg für Bereitstellung. Bei Vorbeifahrt an der Sportanlage soll dieser Stern allen Freunden des Kunersdorfer Fußballsports Hoffnung, Zuversicht und Mut geben.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlichen bei allen Mitgliedern, Sponsoren, Trainern,

Betreuern und meinen Mitstreitern aus der Vereinsleitung für Ihren Einsatz für unseren

SV Fichte Kunersdorf bedanken.

Ich wünsche euch allen persönlich nur das Beste und viel Gesundheit für das Jahr 2022.

Und eins ist mir besonders wichtig – Bleibt dem SV Fichte Kunersdorf erhalten!

 

Alexander Rosin

1.Vorsitzender SV „Fichte“ Kunersdorf e.V.