Spielbericht 2. Mannschaft

Fichte II Heim Leuthen

Kreisliga_12. Spieltag_14.11.2021

SV Fichte Kunersdorf II – SV Leuthen/Oßnig 0:1 (0:1)

Torfolge:

0:1 Pereira (20.) Strafstoß

Aufstellung:

Felix Wolf – Carl Tilman Wandke, Ole Mau, Erik Schuppan, Andreas Muschick – Steffen Klisch (Tim Lehrack 64.), Philipp Seifert, Felix Mummert, Calvin Porsch (Matthias Kunkel 61.) – Stefan Gromm , Hannes Müller

Flaute im Fichte Sturm!

Der verwandelte Strafstoß (sehr zweifelhaft aus Kunersdorfer Sicht) von Pereira brachte die Mannschaft von Coach Christoph Ballaschk vor 65 Zuschauern nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung. Die Gäste führten zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Schlussendlich pfiff Referee Felix Mesow das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Der SV Leuthen/Oßnig brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Trotz der Niederlage fiel Fichte Kunersdorf II in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz elf. Im Angriff des Teams von Trainer Marc Worreschk herrscht Flaute. Erst zwölfmal brachte der Gastgeber den Ball im gegnerischen Tor unter. Fichte Kunersdorf II musste sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Fichte Kunersdorf II insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Vom Glück verfolgt war Fichte Kunersdorf II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

In diesem Sinne  – ALLES FÜR FICHTE!