Spiebericht E1-Jugend

E-Junioren Heim Kl. Gaglow/Kolkwitz II

  1. Spieltag

SV Fichte Kunersdorf – SpG Kl. Gaglow/ Kolkwitz 3:4 (3:0)

1:0 (9.) Jannik Lauk

2:0 (12.) Albrecht Heinrich

3:0 (16.) Iven Kabitschke

3:1 (30.), 3:2 (31.), 3:3 (41.), 3:4 (46.)

Kader: Yannik Kanter (T), Jerome Linn, Niclas Dommain, John Hammel, Albrecht Heinrich, Nicolas Dahlitz (C), Jannik Lauk, Iven Kabitschke, Moritz Medwesch

2 Halbzeiten, zwei unterschiedliche Mannschaften

Zum ersten Heimspiel der Saison hatten wir heute die Spielgemeinschaft Gaglow/Kolkwitz zu Gast. Nach konzentrierten Warmlaufen und dem obligatorischen Mannschaftsfoto für die Saison, gingen wir hochmotiviert an den Start. Von der ersten Minute an machten wir Druck auf den Gegner und das gegnerische Tor und erzielten bereits in der neunten Minute durch eine sehr gut getretene und direkt abgenommene Ecke den Führungstreffer. Weitere sehr schöne Ballstafetten brachten den Gegner immer wieder unter Druck und uns zu schönen Torchancen, die wir nutzen und mit „nur“ 3:0 in die Halbzeitpause gingen. Mit dem Pausenpfiff haben wir dann aber leider auch das Spielen komplett eingestellt. Mit Wiederanpfiff sind uns innerhalb kürzester Zeit schwerwiegende Fehler unterlaufen sodass Kolkwitz schnell 2 Anschlusstreffer schießen konnte. Durch diese Anschlusstreffer wurde Kolkwitz motiviert den Ausgleich zu schaffen und wir fingen an an uns selbst zu zweifeln. Leichteste Fehler im Aufbauspiel zwangen uns hinten rein und ermöglichten Kolkwitz mehrere Großchancen die letztendlich zum Ausgleich führten. In den letzten zehn Minuten haben wir uns dann wieder gefangen und Druck aufs gegnerische Tor aufgebaut. Doch durch einen gut herausgespielten Konter von Kolkwitz mussten wir leider das 3:4 hinnehmen. Alles das was wir in der ersten Halbzeit sehr gut umgesetzt haben, war in der zweiten Hälfte abhandengekommen. Nun gilt es zu analysieren, warum es trotz gleicher Startformation zu diesem Einbruch kam. Letztendlich ist jedoch festzuhalten, dass die Mannschaft es kann, wenn die Einstellung passt.

In diesem Sinne „Alles für Fichte“
Enrico

E Heim Kl. Gaglow/Kolkwitz 19.09.2021
« 1 von 4 »